Direktkontakt: Tel:: +49 (0) 30 283 872 37

Sex-Appeal für Pflanzen

Lorberg Baumschulerzeugnisse

Projekt Beschreibung

Die Marke Lorberg steht für exzellente Qualität, für tiefe Expertise rund um das Thema “Baumschulerzeugnisse” und für eine lange Tradition als Familienunternehmen seit dem Jahr 1843. Die Reputation von Lorberg ist deutschlandweit und europaweit hervorragend.

 

Herausforderung

Die Marke Lorberg soll mit einer frischen und modernen Persönlichkeit versehen werden. Ihre Markenkerne Tradition, Qualität und Kompetenz rund um das Thema Pflanzen sollen in der Zielgruppe bekannt gemacht und in ihrem Bewusstsein nachhaltig verankert werden.

Die Marke soll sich von Wettbewerbern klar abgrenzen. Das Pflanzensortiment soll kanalübergreifend und zielgruppengerecht und in einzigartiger Form präsentiert werden.

 

Lösungen

Corporate Design und Bildwelt

Für Lorberg wird eine neue Außendarstellung mit einer prägnanten Bildwelt entwickelt. Corporate Design und Corporate Imagery spiegeln die Markenkerne wider. Sie funktionieren kanalübergreifend, so dass viele Kontakte zur Marke in verschiedenen Medien ermöglicht werden.

 

Webseite/ neuer Internetauftritt

TP Theorie&Praxis@Lorberg

Corporate Design, Corporate Imagery und Internetauftritt für Lorberg

Pflanzen stiften vornehmlich ein visuelles Erlebnis. So werden beim neuen Corporate Imagery durch besondere Kameraperspektiven und Lichtführungen Bildkompositionen auf hohem gestalterischem Niveau realisiert. Durch ihre Einzigartigkeit liefert die Bildwelt einen hohen Wiedererkennungswert und eine starke Differenzierung gegenüber Wettbewerbern.

Das neue Corporate Design spiegelt die Unternehmenspersönlichkeit von Lorberg wider – es mutet edel und hochwertig an.

In das Zentrum der Kommunikation rückt eine modern gestaltete neue Webseite. Die Webseite spricht die Zielgruppen in einer anmutenden und künstlerisch ästhetischen Weise an. Sie dient auch als Landingpage für flankierende Marketing-Maßnahmen.

Blickfänge auf den einzelnen Webseiten sind großflächige Bildflächen, die Referenzen, Standorte und insbesondere das Pflanzensortiment den Interessenten und Kunden näher bringen.

Der Internetauftritt wird mit dem Content Management System modx erstellt, das im Backend angepasst wird, um die spezifischen Anforderungen von Lorberg zu erfüllen und es auch ungeübteren Lorberg-Mitarbeiter zu ermöglichen die Inhalte zu erstellen und zu pflegen.

 

Konzeptstudie mobile App – „Lorberg Grüner Daumen“

Lorberg Grüner Daumen gewinnt  Apps4Berlin Contest 2011

Lorberg Grüner Daumen gewinnt
Apps4Berlin Contest 2011

Lorberg Grüner Daumen gewinnt Apps4Berlin Contest 2011

Zur Vermarktung werden ausgehend von dem neuen Corporate Design weitere Marketing-Maßnahmen auch in klassischen und modernen Medien lanciert. Dazu zählt auch die Konzeption einer mobilen Applikation, um das Thema „Pflanzen“ und die Marke „Lorberg“ auch auf mobilen Kanälen zu kommunizieren.

Vor diesem Hintergrund wird eine Konzeptstudie sowie ein Vermarktungskonzept für die mobile App „Lorberg Grüner Daumen“ erstellt.

Beim Apps4Berlin-Wettbewerb 2011 gewinnt die Idee für die mobile App „Lorberg Grüner Daumen“ in der Kategorie „Unternehmen“. Die mobile App dient der Pflege von Baumschulerzeugnissen und nutzt dazu die Kamerafunktion von Smartphones und die Augmented Reality-Technologie. Wird das Smartphone auf eine Pflanze gerichtet, erkennt die mobile App Lorberg Grüner Daumen sie und liefert Pflegehinweise.

Preisverleihung Apps4Berlin für App "Lorberg Grüner Daumen"

Uwe-Gernot Fasold bei der Preisverleihung

Die Kombination des Themas `Pflanzen´ mit modernen mobilen Technologien sowie die enge Verknüpfung des traditionsreichen und regional verankerten Unternehmens Lorberg, seit 1843, mit jungen Kreativen und Technologieanbietern, machen diese Anwendung spannend und sorgen bei dem Produkt `Baumschulerzeugnisse´ für einen ganz neuen Sex-Appeal”, so Uwe-Gernot Fasold anläßlich der Preisverleihung am 24.02.2011.

Weitere Links:

 

Messeauftritt mit Bildwelt

TP Theorie&Praxis@Lorberg-Moskau-Messe2

Messeauftritt für Lorberg in Moskau

Der Vertrieb von Lorberg erfolgt europaweit. Auf der Messe Moskau werden die Lorberg-Baumschulerzeugnisse einem breiten Publikum gezeigt. Marke und Produkte werden repräsentiert.

Für die Messe Moskau wird ein Messeauftritt entwickelt, der die neu entwickelte Bildwelt zeigt. Es wird als Hintergrund ein Plakat gewählt, in der Größe von 8×3 Metern. Der Messeauftritt wird konsequent in der neu gestalteten Bildwelt von Lorberg gehalten. Der Lorberg-Messeauftritt wird als “schönster Messeauftritt” der Messe Moskau preisgekrönt.

 

Unsere Aufgaben

TP Theorie&Praxis Berlin ist für die Neuentwicklung der Webseite und des Corporate Designs/ Corporate Imagerys, inklusive der neuen Bildwelt, verantwortlich. Basierend auf einer detaillierten Analyse von Markt, Zielgruppen, Wettbewerbern und eigenen Stärken und Schwächen wird die Bildwelt entwickelt, in enger Kooperation mit der Universität der Künste. Sie bildet die Grundlage für das Corporate Design und die Architektur der neuen Webseite.

Für die Konzeptstudie der mobile App „Lorberg Grüner Daumen“ wird ein detaillierter Businessplan entwickelt, inklusive eines detaillierten Vermarktungskonzepts. Die App-Screens werden gestaltet und die Werbematerialien erstellt.

Der Messeauftritt wird kreiert, gestaltet und die Druckarbeiten werden gesteuert und koordiniert.

Kunde: H.Lorberg Baumschulerzeugnisse

Zeitraum: 2011 bis 2013

Branche: Baumschulerzeugnisse

Überzeugen:

  • Landing Page/ Webseite
  • Corporate Design
  • Corporate Imagery
  • Reputationsmanagement

Binden:

  • Mobile Apps

Controlling

Homepage

Verwandte Projekte

nach oben
Enter your Infotext or Widgets here...